Who are you

28.05.2011 - 12.06.2011

Künstler: Jens Gittelbauer

Vernissage 28.05.2011 || 19h

"Who Are You?" hinterfragt menschliche Identität.

Die ausgestellten Collagen rekrutieren ihre formal-ästhetische Struktur und ihr Bildvokabular aus dem Informationsfluss der allgegenwärtigen Medienwelt.
Durch subversive surrealistische Kontrastierung werden diese identitätsstiftenden medialen Zeichen, Symbole und Chiffren auf eine Meta-Ebene projiziert, entfremdet und neu kodiert.
Ein abgründiger Zerrspiegel, der Identität als nicht-statisches Konstrukt entlarvt und einen Gegenentwurf präsentiert:
Identität als introperspektivisches Bewusstseinsmodell im Spannungsfeld zwischen Referenz, Existenz und Personalisation.

"Who Are You?" questions human identity.

The exposed works recruit their images and aesthetic structure from the omnipresent world of mass-media.
Via subversive surrealstic confrontation of these familiar medial signs, symbols and cyphers, the artist installs a new code of alienation.
Identity is a non-statical construct.
Identity devolpes itself as convertibel model of consciousness in the area of conflict between reference, existence and personalization.

Text von Benjamin Habermann


























kontakt/impressum
Kulturfinder-BW